Facebook Twitter Google+ Office Konfigurator

AGB

Allgemeine Geschäfts-, Liefer – und Zahlungsbedingungen

1. Geltung der Bedingungen

1.1 Die nachstehenden Geschäftsbedingungen gelten für alle zwischen dem Besteller und Luxzaun GmbH geschlossenen Verträge.

1.2 In den Verträgen sind alle Vereinbarungen, die zwischen dem Besteller und Luxzaun GmbH getroffen wurden, schriftlich niedergelegt.

2. Angebot und Vertragsschluss

2.1 In Katalogen, Prospekten und Zeitungsanzeigen enthaltende Angebote sind stets freibleibend und unverbindlich.

2.2 Auch die schriftlichen Angebote von Luxzaun GmbH sind freibleibend und unverbindlich. Ein Vertrag kommt somit erst mit der schriftlichen Bestätigung des Auftrags durch Luxzaun GmbH zustande. Das Angebot wird zum Auftrag, sobald der Kunde dieses unterschrieben der Firma Luxzaun GmbH zukommen lässt. Alle Vereinbarungen, die zwischen uns und dem Kunden zwecks Ausführung dieses Vertrages getroffen werden, sind in diesem Vertrag schriftlich niedergelegt.

2.3 Die Bestellung erfolgt unmittelbar nach der Bestätigung des Angebotes und Eingang der Anzahlung.

3. Preise und Zahlungskonditionen

3.1 Alle Preise werden im Angebot inkl. der Mehrwertsteuer ausgewiesen. Sollte die Lieferung der Ware gewünscht sein, werden die Frachtkosten gesondert berechnet. Die Kostentragungspflicht des Bestellers erstreckt sich auch auf zusätzliche Transportkosten wegen Anfuhrerschwernissen und dadurch verursachte mögliche Standzeiten.

3.2 Stimmen die Angaben des Kunden mit den tatsächlichen Gegebenheiten vor Ort nicht überein, so ist Luxzaun GmbH berechtigt, den hierdurch entstehenden Mehraufwand
(Materialkosten, Personalaufwand etc.) dem Kunden gesondert zu berechnen.

3.3 Soweit nicht anders vereinbart, sind Rechnungen von Luxzaun GmbH sofort bei Abholung ab Werk oder Anlieferung der bestellten Ware bar zu zahlen.

3.4 Bei der Bestellung wird eine Anzahlung in Höhe von 50 % der Bruttosumme des Gesamtbetrages von der Bestellung fällig. Die verbleibenden 50 % müssen 7 Tage nach Erhalt einer Rechnung beglichen werden! Wir akzeptieren Barzahlung, Vorkasse, Überweisung. Alle Waren bleiben bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises einschließlich aller Nebenforderungen unser Eigentum.

3.5 Werden vom Besteller, gegenüber dem abgegebenen Preisangebot, Zusätze oder Änderungen verlangt, sind diese in schriftlicher Form anzuzeigen. Das bestehende Preisangebot verliert daraufhin seine Gültigkeit und wird neu erstellt.

3.6 Erstaufträge und Kleinaufträge bis 100,- € werden nach Leistungserbringung sofort und in bar fällig. Folgeaufträge können, sofern vertraglich nicht anders festgelegt, mit Zahlungsziel 7 Tage brutto ausgeführt werden.

3.7 Kommt der Besteller mit seiner Zahlungspflicht ganz oder teilweise in Verzug, so hat er – unbeschadet aller sonstigen Rechte von Luxzaun GmbH – ab diesem Zeitpunkt Mahngebühren zu zahlen, soweit Luxzaun GmbH nicht einen höheren Schaden nachweist.

3.8 Im Falle des Verzuges mit mehr als einer Verbindlichkeit sind die gesamten Forderungen gegen den Besteller sofort fällig. Folgeaufträge werden nur gegen Vorkasse in bar angenommen bis sämtliche Forderungen beglichen sind.

4. Lieferung, Liefer- und Leistungszeit

4.1 Die Lieferung der Ware erfolgt grundsätzlich nur bis zur Bordsteinkante..

4.2 Liefertermine oder –fristen, die nicht ausdrücklich als verbindlich vereinbart worden sind, sind ausschließlich unverbindliche Angaben. Die von Luxzaun GmbH angegebene Lieferzeit beginnt grundsätzlich mit Vertragsschluss. Die Lieferung erfolgt 6 bis max. 8 Wochen nach Eingang der Anzahlung.

4.3 Lieferungs- und Leistungsverzögerungen aufgrund höherer Gewalt oder anderer mit der Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmanns nicht abwendbarer, unvorhersehbarer und
außergewöhnlicher Ereignisse hat Luxzaun GmbH nicht zu vertreten. Als Ereignis in diesem Zusammenhang gelten u.a.: Streik, Aussperrungen und andere nicht vorhersehbare
Betriebsstörungen, auch wenn sie bei Vor- oder Unterlieferanten eintreten. Gleiches gilt, wenn der Kunde seinen Verpflichtungen gegenüber Luxzaun GmbH nicht nachkommt. In den genannten Fällen verlängern sich die Lieferfristen in angemessenem Umfang. Ist ein weiteres Festhalten an dem Vertrag infolge der Lieferverzögerung nicht mehr zumutbar, sind beide Vertragspartner berechtigt, wegen des noch nicht erfüllten Teils ganz oder teilweise vom Vertrag zurückzutreten.

4.4 Die Lieferung erfolgt zur angegebenen Lieferadresse des Kunden. Die gelieferten Waren werden vom Lieferanten entladen und bis max. 10 Meter auf das Grundstück des Kunden verbracht.

4.5 Der Lieferant und Luxzaun GmbH übernehmen nach der Entladung keine Haftung bei Diebstahl.

4.6 Die von uns genannten Lieferzeiten und – fristen bedeuten, es sei denn, es ist anderweitig ausdrücklich vereinbart, kein Termin für eine Montage.

5. Montage

5.1 Die Montagen erfolgen, sobald die Örtlichkeiten ein ungehindertes Arbeiten zulassen.

5.2 Bei Montagebeginn stellt der Kunde einen Stromanschluss und einen Wasserzugang unentgeltlich zu Verfügung.

5.3 Bei Montagebeginn (1. Tag) werden den Technikern Leitungspläne über Medien, wie Telekomkabel, Wasser, Gas, Strom, Fernsehen etc. zur Verfügung gestellt. Stellt der Kunde bzw. Auftraggeber diese nicht bereit, übernimmt der Auftraggeber die volle Haftung für evtl. Beschädigungen von Leitungen bzw. Rohren.

5.3 Die Demontage von Altanlagen und deren Entsorgung, sowie die Entsorgung von Erdaushub, alten Fundamenten, Betonresten etc. gehört nicht zum Leistungsumfang sofern dies nicht ausdrücklich im Angebot vereinbart wurde.

5.4 Sind elektrische Antriebe, Sprechanlagen etc. im Angebot vorhanden, werden notwendige Kabel zum Bereich der Zaunanlage bzw. zu den Antrieben vom Auftraggeber oder einer von Ihm beauftragten Firma verlegt.

5.5 Die Montage einer Zaun- oder Toranlage ist für normale Bodenverhältnisse, ohne Betonreste, alte Fundamente, Findlinge etc. berechnet (Bodengruppen 2 bis 4 nach DIN 18 196). Werden im Erdreich alte Betonreste, Streifenfundamente, Wurzeln oder Steine vorgefunden, kann die Montage abgebrochen werden. Nach eingehender Beratung mit dem Kunden und dem Montageteam wird ein neuer Montagepreis festgesetzt.

5.6 Zur Montageleistung gehören: Einbau aller Zaunfelder, Tore und Pforten sowie deren Einstellung bzw. Ausrichtung .Elektrische Schiebetore werden zu Testzwecken angeschlossen um die Funktionalität der Schiebetore zu überprüfen. Der Endgültige Anschluß an die Hauselektrik muss vom Hauselektriker erledigt werden.

5.7 Es werden weder elektrische Fremdfabrikate angeschlossen (z. Bsp. Antriebe) noch vom Kunden bereitgestellte Briefkästen montiert!

5.8 Gegen Aufpreis: vorherige Einbetonieren aller Pfosten im Erdreich bzw. Verschraubung auf einem Mauerwerk. Aushub und Erstellung eines Fundamentes für ein Schiebetor.

5.9 Bei Verglasung mit Isolierglas beschränkt sich unsere Gewährleistung für Erblinden von Scheiben auf Grund eines evtl. Fabrikationsfehlers. Die darüber hinaus entstehenden Kosten ( Transport, Aus – und Wiederverglasen) gehen zu Lasten des Auftraggebers.

6. Fertigstellung und Abnahme

6.1 Die Abnahme erfolgt durch den Auftraggeber und den Montageleiter. Die Zaunanlage wird voll funktionsfähig an den Kunden übergeben. Alle elektrischen Anschlüsse wie z.B. Antriebe, Klingel und / oder Sprechanlage (sofern sie im Hausinnern schon angeschlossen sind) werden auf Ihre Funktion hin überprüft.

7. Eigentumsvorbehalt

7.1 Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von Luxzaun GmbH. Dies gilt auch im eingebauten Zustand.

7.2 Der Besteller ist nicht berechtigt, die Vorbehaltsware zu verpfänden, zur Sicherung zu übereignen oder mit sonstigen Rechten Dritter zu belasten. Bei etwaigen Pfändungen,
Zwangsvollstreckungen oder sonstigen Maßnahmen, die die Eigentumsrechte von Luxzaun GmbH beeinträchtigen könnten, hat der Kunde auf das Eigentum von Luxzaun GmbH hinzuweisen. Ferner hat er Luxzaun GmbH unverzüglich unter Übergabe der für eine Intervention notwendigen Unterlagen zu unterrichten.

7.3 Bei vertragswidrigem Verhalten des Bestellers, insbesondere Zahlungsverzug, ist Luxzaun GmbH nach vorheriger Setzung einer angemessenen Frist berechtigt, die Vorbehaltsware jederzeit wieder an sich zu nehmen. Hierzu gestattet der Besteller bereits jetzt unwiderruflich den Zutritt zu seinen Geschäfts-, Lagerräumen und Privatgrundstücken. In der Zurücknahme der Kaufsache durch Luxzaun GmbH liegt ein Rücktritt vom Vertrag.

8. Gewährleistung

8.1 Handelsübliche oder geringe, technisch nicht vermeidbare Abweichungen der Qualität, Farbe, Oberfläche, Verzinkung, Breite, Ausrüstung, des Designs oder Materials und bei Montage unvermeidbare entstandene oberflächige Schäden (z.B. oberflächige Kratzer, Farbschläge) stellen keine Mängel dar. Offensichtliche Mängel muss der Besteller zum Erhalt seiner Gewährleistungsrechte 10 Tage nach Erhalt der Ware schriftlich und spezifiziert rügen. Bei berechtigter Mängelrüge erfolgt kostenlose Nacharbeit, sowie Nachbesserung evtl. Lackbeschädigungen mit Lackstift. Spätere Beanstandungen sind ausgeschlossen, es sei denn, dass vom Besteller der Nachweis vorher nicht feststellbarer Arbeits-, Material-oder Konstruktionsfehler erbracht wird.

8.2 Bei Vorlage von Plänen durch den Besteller nimmt Luxzaun GmbH die Richtigkeit dieser (ohne Prüfung) an. Sollte sich erst bei der Montage herausstellen, dass die vorgelegten Pläne
unrichtig waren, gehen die hieraus entstehenden zusätzlichen Kosten (z.B. Materialkosten, Personalaufwand) zu Lasten des Bestellers.

8.3 Soweit ein Mangel der Kaufsache vorliegt, ist Luxzaun GmbH nach seiner Wahl zur Nacherfüllung in Form einer Mängelbeseitigung oder zur Lieferung einer neuen, mangelfreien Sache berechtigt.

8.4 Luxzaun GmbH übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch unsachgemäße Verwendung, fehlerhafte Montage bzw. Inbetriebnahme durch den Besteller oder Dritte, natürliche Abnutzung, fehlerhafte oder nachlässige Behandlung, Nichtbeachtung von Betriebs- oder Wartungsanleitungen und unsachgemäße Änderungen oder Instandsetzungsarbeiten durch den Besteller oder Dritte entstanden sind.

8.5 Der Versand erfolgt auch bei Rücksendung auf Gefahr des Bestellers. Die verauslagten Versandkosten werden dem Besteller in Rechnung gestellt, sollten sich keine Mängel oder
Gewährleistungsansprüche feststellen lassen.

8.6 Der Auftragnehmer übernimmt ebenfalls keine Haftung für eventuelle Schäden, die bei Montagearbeiten an der Hausverkleidung oder unsichtbar verlegten Elektro-, Gas-, Wasser- oder sonstigen Leitungen und Gegenständen auftreten, es sei denn, dass Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit gegeben sind.

8.7 Die normale Abnutzung/Verschleiß ist in jedem Falle von der Gewährleistung ausgeschlossen.

8.8 Die Haftung wegen schuldhafter Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt unberührt; dies gilt auch für die zwingende Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz.

8.9 Soweit nicht vorstehend etwas Abweichendes geregelt ist, ist die Haftung ausgeschlossen.

8.10 Für Reparatur, Instandsetzung und Umbau alter Anlagen wird keine Gewähr übernommen.

8.11 Bei Beschädigungen eloxierter/pulverbeschichteter Aluminium-Profile, insbesondere durch Kalk, Mörtel, Zement und ätzende Reinigungsmittel wird keine Haftung übernommen.

8.12 Gewährleistung tritt ferner nur dann ein, wenn die lackierten Flächen regelmäßig (d. h. mindestens einmal pro Jahr, abhängig vom Standort und den Umweltbedingungen) in der fachlich erforderlichen Weise gepflegt und gereinigt werden.

8.13 Unsere Gewährleistungshaftung erlischt, wenn der Liefergegenstand oder das Werk von fremder Seite oder durch den Einbau von Teilen fremder Herkunft verändert wird und wenn Einbau – und/oder Behandlungsvorschriften nicht befolgt worden sind

8.14 Weitere Ansprüche, insbesondere auf Schadenersatz, sind ausgeschlossen.

8.15 Bei sonstigen Baumaßnahmen, für die keine schriftlichen Vereinbarungen abgeschlossen sind, übernehmen wir keine Haftung!

9. Garantie

9.1 Die Garantie auf alle elektrischen und mechanischen Bauteile des Produktes und den Aufbau durch die Firma Luxzaun GmbH beträgt 2 Jahre.

10. Kündigung, Storno eines Auftrages

10.1 Da es sich bei den Produkten von Luxzaun GmbH um keine Standardwaren handelt, gibt es kein Rücktrittsrecht vom Vertrag. Alle bestellten Waren werden speziell nach Maß, Farbe, Laufrichtung und Ausstattung also auf „Kundenwunsch“ angefertigt und passen folglich auch in kein anderes Grundstück! Bei Nichtabnahme der Ware wird eine Vertragsstrafe in Höhe von mindestens 70 % des vereinbarten Warenwertes festgelegt.

11. Besonderheiten

11.1 Pflaster- und Bodenarbeiten :
Luxzaun GmbH führt keine Pflaster- und Bodenarbeiten nach erfolgter Montage aus.

11.2 Elektronik :
Luxzaun GmbH führt keine Elektroarbeiten durch, da diese Arbeiten nur von Elektrikern erledigt werden dürfen. Montage und Anschluss der Elektronik sind daher im Auftrag und auf Rechnung des Bestellers durchzuführen.

11.3 Urheberrecht :
Skizzen, Entwürfe, Zeichnungen, Fotos, Vorschläge und dergleichen unterliegen dem Urheberrecht von Luxzaun GmbH und dürfen nicht vervielfältigt oder Dritten zugänglich gemacht werden, insbesondere nicht Mitbewerbern zur weiteren Angebotseinholung. Zuwiderhandlungen wird Luxzaun GmbH unnachgiebig verfolgen.

Noch Fragen?

Tel.: 06441 9524657

Mail.: info@luxzaun.de

Support

Back to Top