AUTOMATIK FÜR
INDUSTRIESEKTIONALTOREN

Effizienz aus erster Hand - Zuverlässigkeit und Zufriedenheit

Die Antriebe von GfA Elektromaten sind Spezialprodukte, die unter allen Bedingungen eingesetzt werden können. Von typischen: Lagerhallen, Fabrikhallen bis hin zu extremen Räumen mit erhöhter Luftfeuchtigkeit, z.B. Autowaschanlagen, bis hin zu Räumen mit Luftalkalität: Scheunen und Schweinezucht.

Durch den Einsatz moderner Technologien und automatisierter Fertigungslinien setzt GfA Elektromaten neue Maßstäbe im Markt. Als führender Hersteller erfüllt er die höchsten Anforderungen von Kunden aus aller Welt.

Antriebe ELEKTROMATEN SE

Die Antriebe der SE-Serie sind spezielle Antriebe, die für die Automatisierung von Industrietoren, Sektionaltoren mit Gewichtsausgleich konzipiert sind. Der Antrieb wird direkt auf der Torwelle montiert.

Konstruktion von Antrieben:
  • Kompakte Bauform,
  • Dreiphasen-Elektromotor,
  • Antriebsgetriebe in Kombination mit dem Motorkörper,
  • elektronische Endschalter DES,
  • Notöffnungsvorrichtung,
  • Notöffnungskette,
  • Integrierter Frequenzumrichter - erhältlich mit FU-Antrieb.

Steuereinheiten GfA ELEKTROMATEN

Die Steuerungen der TS-Serie sind Geräte, die für die höchsten Anforderungen des Endkunden entwickelt und hergestellt werden. Die Steuerungen sind für den Betrieb mit Antrieben aus ein- und dreiphasigen Netzen vorbereitet. Schnelle Installation, einfacher Anschluss und intuitive Steuerungsprogrammierung in Verbindung mit Zuverlässigkeit führen zur Zuverlässigkeit des Torautomationssystems.

Technische Daten und Funktionen der Steuerzentralen:
  • Steuerkasten aus langlebigen Materialien,
  • Hohe Dichtheitsklasse IP54 oder IP65,
  • Stromversorgung 1 x 230 [V] oder 3 x 400 [V], abhängig vom gewählten Antrieb,
  • Bedienung von Stellgliedern mit Endschaltern DES oder NES,
  • integrierte Steuertasten öffne-schliesse-öffne,
  • Eingebautes Display,
  • Änderung der Drehrichtung über eine Tastatur,
  • unabhängig programmierbare Ausgänge,
  • stufenlose Drehzahlregelung mit Antrieben der Serie FU,
  • die Möglichkeit der Auswahl der Funktionsweisen: Totmann oder Automatik,
  • Möglichkeit der stufenlosen Einstellung der Parameter,
  • Betrieb von Sicherheitsrandleisten,
  • Möglichkeit des Anschlusses von Steuergeräten, Typ: Wandtaster, Funkempfänger, Codetastatur,
  • Möglichkeit zum Anschluss von Sicherheitsgeräten, Typ: Lichtschranken, Sicherheitsvorhang, STOP-Taster,
  • die Möglichkeit, die Bewegung des Eingangs mit Hilfe von Ampeln zu steuern in rot/grün (optional erhältlich mit TS981 Steuerzentrale),
  • Möglichkeit der Anschluss an das SAP-System, Entrauchung und Be- und Entlüftung (optional erhältlich mit TS981 Steuerzentrale),
  • Arbeitszykluszähler,
  • Wartungszykluszähler,
  • und viele weitere.

Automatik von der Firma SOMMER

Base+ und tiga+, sind Antriebe für Sektional- und Industrietore mit Gewichtsausgleich, die in Sammelgaragen eingesetzt werden. Das Set beinhaltet einen Wagen mit einem Motor und einer Schiene. Die Laufschiene ist mit einer festen Kette ausgestattet, entlang derer sich der Wagen bewegt. Je nach Antriebsvariante befindet sich die Steuerung an der Wand (tiga+) oder am Ende der Schiene (base+). Dank dieser Lösung benötigt die Installation des Antriebs keinen zusätzlichen Seitenraum.

Eigenschaften der Antriebe:
  • Kompakte Bauform;
  • sehr hohe Arbeitskultur;
  • langsame START – STOP;
  • Motor 24[V] integriert mit dem Wagen;
  • Strommessgerät zur Erkennung von Hindernissen – Überlastsicherung bei Kontakt zwischen der Unterkante des Flügels und einem Hindernis, stoppt den Torflügel und zieht ihn dann nach oben zurück.;
  • Eingebaute LED-Signalleuchte;
  • Lichtschranken - das System bietet optimalen Schutz bei einem Hindernis zwischen den Lichtschranken.;
  • automatische Auswahl der Betriebsparameter;
  • Steuerzentrale mit eingebautem Sommer-Funkempfänger;
  • Stromversorgung: 1 x 230 [V];
  • Möglichkeit der Notentriegelung bei Ausfall der Hauptstromversorgung;
  • Einfahrtskontrolle* mittels rot-grüner Signale,
  • geeignet für Sammelgaragen mit bis zu 30 Stellplätzen,
  • Möglichkeit der Anbindung an das SAP-System, Entrauchung und Be- und Entlüftung*.
* – Zwangsfunktion, nur auf tiga+ Antrieb verfügbar

Base+ und tiga+ Antriebe ergänzen die Produktpalette im Bereich der Automatisierung von Toren Makro Pro 2.0, Makro Pro ALU 2.0, (LH Führung, LHp).

Снимок экрана 2020-04-08 в 15.29.32

VERSCHIEDENE FUNKTIONEN